Zusammenleben – so kann es gelingen

Ein Thema, das alle angeht: 220 Teilnehmer trafen sich zur Integrationskonferenz im Wissenschaftspark. Foto: AWO

AWO und Stadt tagten zur Integration

Wie lässt sich Zusammenleben in der Stadtgesellschaft gestalten und zum Gelingen bringen? Dieser Frage widmete sich Anfang März die internationale Konferenz der AWO Gelsenkirchen/Bottrop und der Stadt Gelsenkirchen im Wissenschaftspark unter dem Titel „GElungenes Zusammenleben GEstalten“.An der Tagung nahmen auch sechs Austausch-Studierende aus Indien, Russland, Serbien, Ukraine und der Türkei teil, die sieben Wochen lang bei der AWO zu Gast waren, um sich über Integration im Ruhrgebiet zu informieren. Auf der Tagung berichteten sie von ihren Erlebnissen und Erfahrungen während des Aufenthalts in Deutschland.