Umbau in vollem Gange

„Seit Anfang September sind die Abbrucharbeiten im vollem Gange und stehen kurz vor dem Abschluss. Im Anschluss werden die Trockenbauarbeiten mit dem Herstellen der neuen Raumstruktur fortgeführt. Parallel erfolgt die Rohinstallation für Heizung, Sanitär und Elektro. An der Karl-Meyer-Straße wurde der Bürgersteig vor dem Zugang ins Gebäude angehoben. Dadurch wurde ein schwellenloser, behindertengerechter Zugang in das Gebäude geschaffen. Die Stadt Gelsenkirchen nahm dieses zum Anlass, den restlichen Bürgersteig entlang des Gebäudes zu erneuern“.

Dipl.-Ing. Norbert Overberg, Innenarchitekt aus Bochum, zum Kolpinghaus-Umbau