Torhüter verabschiedet sich mit Trikotspende

600 Euro für den guten Zweck

Anfang Juni fand am Vereinsheim des SSV/FCA Rotthausen der erste Stammtisch seit Beginn der Corona-Pandemie statt. Dennis Hornig, bislang Torhüter der ersten Seniorenmannschaft, sorgte zudem mit seinem Abschiedsgeschenk für eine besondere Überraschung. Er spendete dem Verein neun Trikots in Gedenken an ­Peter Czaplowski. Der ehemalige Jugendleiter und zweite Vorsitzende war im Mai verstorben. Alle Trikots waren mit dem Aufdruck „Danke Peter“ und dessen Geburtsjahr 1954 als Rückennummer versehen. Der Verein versteigerte die Trikots und erzielte knapp 600 Euro. Das Geld ist für einen guten Zweck bestimmt und wird den Hinterbliebenen von Peter Czaplowski übergeben. Foto: SSV/FCA Rotthausen