Straßenschild gesäubert

Der Vorher-Nachher-Vergleich macht deutlich, wie dreckig das Straßenschild war. Das rechte Bild zeigt den gesäuberten Hinweis. Foto: GG

Hinweis auf Rotthausen nun wieder lesbar

(GG) Seit Längerem ärgerte den Bürgerverein Rotthausen das verdreckte Verkehrsschild an der Schwarzmühlenstraße. Der Hinweis „Rotthausen“ war kaum noch zu lesen. Ein Vorstandsmitglied des Bürgervereins erklärte sich bereit, die Reinigung zu übernehmen. Eine Nachfrage beim Verkehrsreferat und beim Bauhof Gelsenkirchen sorgte für die Freigabe der Aktion. So wurde Anfang April auf dem Verkehrsschild „Rotthausen“ wieder lesbar. Das Vorhaben war eigentlich für GEputzt geplant, musste aber als Aktion mit mehreren Beteiligten abgesagt werden. Alleine oder maximal zu zweit durften Reinigungen oder Müllbeseitigungen vorgenommen werden.