Neueste Meldungen

JEDEN DIENSTAG VON 15 BIS 16.30 UHR IM EV. GEMEINDEHAUS

Gesellig, rege und weltoffen: 45 Jahre ist es her, da wurde die „Altenstube“ der evangelischen Kirche Rotthausen gegründet. Heute trägt sie den Namen „Senioren-Club“ und zählt 40 Mitglieder. Die Evangelische Kirchengemeinde bietet vielen älteren Rotthausern jede Woche Anregungen durch Quiz, Gesang, Vorträge und Ausflüge. Leiterin Renate Wieczorek: „Wir genießen es einmal in der Woche nachmittags […]

lesen Sie mehr

„Guck Mal, da kommt Heinz Erhardt!“

Wo „Der Haustyrann“ gute Erinnerungen weckt – Kinonachmittag in der APD-Tagespflege Hier weckt sogar „Der Haustyrann“ gute Erinnerungen: Wenn Heinz Erhardt („Was bin ich wieder für ein Schelm!“) auf der großen Lein-wand Schabernack treibt, amüsieren sich die Gäste im TAPS-Kino am Margarethe-Zingler-Platz königlich. Einmal im Monat ist Kinotag in der Tagespflege der APD Ambulante Pflegedienste […]

lesen Sie mehr

„Feldmark – gemeinsam stark“ zeigt alle Facetten

Dokumentarfilm erzählt die Geschichten der Einwohner mit einem etwas anderen Blick auf den Stadtteil (JP) Ein halbes Jahr lang hat der Runde Tisch Feldmark mit dem Rotthauser Filmemacher Urs Kessler an einer 30-minütigen Dokumentation über die Feldmark gearbeitet. Anfang des Jahres feierte der Film seine Premiere im Stadt.Bau.Raum an der Boniverstraße. Der Runde Tisch Feldmark […]

lesen Sie mehr

Neue Spielgemeinschaft rettet Frauenfussball

Damenmannschaft der DJK TuS Rotthausen stand kurz vor der Auflösung – Kooperation ermöglicht den Spielbetrieb (JP) Seit Juli 2019 gibt es die Spielgemeinschaft Eintracht Rotthausen. Dabei handelt es sich nicht um einen neuen Verein im Stadtteil, sondern um das neu gegründete gemeinsame Frauenfußball-Team der SG Eintracht Gelsenkirchen und der DJK TuS Rotthausen. Zusammen mit Geschäftsführerin […]

lesen Sie mehr

Kassen zahlen zu Wenig für häusliche Pflege

Masterstudierende der WHS analysieren APD-Erlöse: Unterdeckung von bis zu zehn Euro pro Stunde Die deutschen Krankenkassen zahlen seit Jahrzehnten zu wenig Geld für die häusliche Krankenpflege. Aktuell bleiben die Pflegeunternehmen auf einem Minus von etwa zehn Euro pro Stunde sitzen. Zu diesem Ergebnis kamen Masterstudenten des Fachbereichs Wirtschaftsrecht der Westfälischen Hochschule Recklinghausen (WHS) in Zusammenarbeit […]

lesen Sie mehr

Kurze Fusswege zu den Schächten der Zeche

Serie: Steinfurthstraße von Beginn an falsch geschrieben – Erbaut auf dem Grund der Familie Steinfurth (win) Der Name der Steinfurthstraße geht auf die Familie Steinfurt zurück, auf deren Gelände die Straße errichtet wurde. Gebaut wurden die dortigen Häuser für Zechenarbeiter. Die gut 100 Jahre alten Gebäude wurden mittlerweile renoviert und sorgen für einen farbenfrohen Anblick […]

lesen Sie mehr

Gedenktafel für Schuhmacher wieder an Ort und Stelle

Stolperstein vor dem Haus war versehentlich entsorgt worden Von Frank Winter In der Steinfurthstraße beheimatet war einst auch der Schuhmacher Michael Hojnacki, im Haus mit der Nummer 26. Dessen tragische Geschichte hat eine seiner Urenkelinnen aufwändig rekonstruiert. Hojnacki, hochdekorierter Feldwebel im 1. Weltkrieg, fühlte sich auch nach fast 40 Jahren im Westen seiner polnischen Heimat […]

lesen Sie mehr