Karin Welge auf Wahlkampftour bei Sportvereinen

Foto: Thomas Fath

(GI) Stadtdirektorin Karin Welge, OB-Kandidatin der SPD, folgte einer Einladung der Vereine DJK TuS und SSV/FCA Rotthausen auf die Sportanlage „Auf der Reihe“. Einem Rundgang über die Anlage folgte ein Gespräch im Jugendraum. Die Erweiterung der 2018 installierten Videoüberwachung ist ein vordringlicher Wunsch der beiden Vereine. „Einbrüche und Vandalismusschäden haben durch die Kameras deutlich nachgelassen und das soll auch so bleiben“, so Peter Weise, Vorsitzender des SSV/FCA. Auch der Wunsch nach einer verbesserten, weil sichereren Fußgängerquerung der Straße „Auf der Reihe“ zum Sportplatz steht seit Jahren auf der Wunschliste ganz oben. Im Bild (v.l.) SSV/FCA-Vorsitzender Peter Weise mit dem SPD-Quartett Ernst Majewski, Karin Welge, Martina Rudowitz und Ingrid Ruberg.