Friedenslicht leuchtet im Hans-Sachs-Haus

Foto: Stadt GE

Karin Welge führt gute Tradition weiter

Dieses Jahr steht die Friedenslichtaktion unter dem Motto: „Frieden überwindet Grenzen“. Hermann Möller, Dieter Wehmöller und Michael Lucks vom Verband Deutscher Altpfadfinder Gilden e.V. aus Rotthausen, die in den vergangenen Jahren bei Frank Baranowski zu Gast waren, übergaben im Hans-Sachs-Haus diese besondere Flamme an die neue Oberbürgermeisterin Karin Welge. „Es ist mir eine Ehre und ich freue mich sehr, das Friedenslicht heute entgegen nehmen zu dürfen. Eine schöne Tradition, die uns insbesondere in diesem Jahr Hoffnung schenken soll. Nur miteinander und insbesondere auch friedlich über die Grenzen hinaus werden wir Krisen dieses Ausmaßes bewältigen können“, sagte die Oberbürgermeisterin.