Erster Probeblock der Passion beendet

Der erste Probenblock der Passionsspiele 2020 endete kurz vor Weihnachten mit einer Ablaufprobe des ganzen Stückes.

Die Proben haben in der evangelischen Kirche an der Steeler Straße stattgefunden. Im Januar begann der zweite Probenteil. Die Passion schildert die Leidensgeschichte von Jesus Christus, wie sie im Johannesevangelium erzählt wird. Die Premiere findet am Samstag, 7. März, statt.

Karten gibt es im Vorverkauf im Gemeindebüro, Rober-Koch-Straße 3a, in der Buchhandlung Kottmann sowie im Reisebüro Scholz.