DJK Tus stellt neue Jugendtrainer vor

Dominik Roßbegalle, Tobias Heinisch und Dominik Flott (von links)kümmern sich ab sofort um das Training der G-Jugend der DJK TuS Rotthausen. Foto: DJK TuS Rotthausen

Trio sammelt erste Coach-Erfahrung bei den G-Junioren

(JP) Dominik Flott, Tobias Heinisch und Dominik Roßbegalle unterstützen künftig Jugendleiter Dominik Minnebusch.

Dominik Flott, aktiver Spieler der ersten Seniorenmannschaft in der ­Kreisliga A, und Tobias Heinisch waren bereits mehrere Jahre gemeinsam als Jugendtrainer bei Rot Weiß Wacker Bismarck aktiv. Mit Dominik Roßbegalle engagiert sich ein weiterer Spieler der ersten Mannschaft in der Jugendabteilung.

Minnebusch freut sich über diese Unterstützung und ergänzt: „Das Engagement der Spieler unserer Seniorenabteilung freut mich ganz besonders. Allerdings werden auch in weiteren Altersklassen noch Trainer benötigt, so zum Beispiel für die neu zu gründende B-Jugendmannschaft.“

Auch in den Sommerferien wird bei der DJK TuS Fußball gespielt. Während der monatelangen Corona-Unterbrechung entschied die Jugendabteilung während der Sommerferien nicht nochmal zu pausieren.

Interessierte Trainer können sich bei Jugendleiter Dominik Minnebusch unter 0174/2050793 melden.