Blickpunkt Rotthausen

Sabine Pieniak und Werner Backhaus zeigen, wo der neue Bücherschrank stehen soll. Foto: SeNa

SeNas stellen Bücherschrank vor Sparkasse auf

(J.H.) Die Seniorenvertreter/Nachbarschaftsstifter, kurz SeNas, Sabine Pieniak und Werner Backhaus, planen den Aufbau eines Bücherschranks.

Eigentlich wollten sie diesen schon im vergangenen Jahr einrichten, doch die Pandemie durchkreuzte ihre Pläne. Nun haben sie einen Schrank bestellt, der bis Ende August geliefert werden soll. Seinen Standort findet er mit Genehmigung der Sparkasse auf dem überdachten Grundstück der Sparkassenfiliale Rotthausen, Steeler Straße 103-105.

Eine Einweihungsfeier ist aufgrund der geringen Fläche nicht geplant, um das Infektionsrisiko gering zu halten. Ab dem 1. September sollen Rotthauser und Nachbarn aus der Umgebung dann kostenlos Bücher mitnehmen oder tauschen können.

Bücherspenden für Kinder und Erwachsene wurden im letzten Jahr schon fleißig gesammelt und werden weiterhin gerne angenommen.
Auch werden „Schrank-Paten“ gesucht, die einmal im Monat nach dem Rechten sehen und zerlesene Bücher aussortieren.
Wer sich engagieren möchte oder Fragen hat, erreicht die SeNas unter 0209 95 70 183 oder 01578 23 28 091.