Auf eine Tasse Kaffee mit der Pflege

Foto: APD

Der Sozialausschussvorsitzende Lutz Dworzak (Mitte) und der sozialpolitische Sprecher und Vorsitzende des Ortsvereins Rotthausen Ernst Majewski (rechts), beide SPD, waren die ersten Gäste von APD-Geschäftsführer Claudius Hasenau (links) in der Reihe „Auf eine Tasse Kaffee mit der Pflege“ im neuen APD Kompetenzzentrum Pflege an der Pastoratstraße 1 am Margarethe-Zingler Platz. Beide Sozialdemokraten zeigten großes Interesse für die Situation der Pflegekräfte, aber auch der pflegenden Angehörigen. Insbesondere die Möglichkeit, über Zugänge zu den Tätigkeitsfeldern Betreuungskraft, Pflegeassistenz und Pflegefachkraft den Mangelberufen entgegenzuwirken, begeisterte die Ratsmitglieder. Zu der Idee der Quartiersentwicklung (hybride Wohn- und Lebensformen) am Beispiel unseres Generationenquartiers in Meinerzhagen zeigte sich Ernst Majewski begeistert, während sich Lutz Dworzak insbesondere von der modernen und zukunftsweisenden Projektumsetzung der Pflegeschule überzeugt zeigte.