Ärmelhoch – wir sind geimpft!

Demenz-WG „Leben in Rotthausen“ hat auch den zweiten Corona-Piks ohne Probleme gemeistert Aufatmen in der Demenz-WG „Leben in Rotthausen“: Alle Mieterinnen und Mieter sowie die WG-Mitarbeitenden haben gerade ihre zweite Corona-Schutzimpfung erhalten. Versorgt wurden sie durch das mobile Impfteam von Hausarzt Dr. Tim Steffens. Es ist vollbracht: Alle 15 Demenz-Wohngemeinschaften in Gelsenkirchen haben die Impfung […]

lesen Sie mehr

Spiel und Spaß mit Max und Mia

Beschäftigungsideen für Kinder Für Kinder im Alter von ein bis sechs Jahren haben sich Max und Mia aus dem Familienbüro in Gelsenkirchen etwas ganz Besonderes ausgedacht. Die Beiden stellen in der Rubrik Spiel & Spaß auf der Homepage des Familienbüros Ideen aus den Kursangeboten zusammen. Hier finden Eltern täglich wechselnde Beschäftigungsanregungen, die zu Hause ganz […]

lesen Sie mehr

Raub mit Messer: Polizei sucht Zeugen

Zwei bislang unbekannte Männer haben am Sonntag, 31. Januar 2021, einen 24-jährigen Gelsenkirchener in Rotthausen beraubt. Gegen 4.20 Uhr, befand sich der 24-jährige Geschädigte vor seiner Haustür, um eine Zigarette zu rauchen, als sich plötzlich zwei Personen von hinten näherten. Laut der Polizei sprachen die beiden Männer den Geschädigten an. Als dieser sich umdrehte, wurde […]

lesen Sie mehr

Mit Musik gegen den Corona-Blues

Runder Tisch Feldmark lädt am 26. Februar zum Jubiläumskonzert ins Internet ein (win) „Seit unserer Gründung im Jahr 2011 haben wir Aktionen in der Feldmark durchgeführt. Nun in unserem Jubiläumsjahr wollen wir uns vom Coronavirus nicht aufhalten lassen“, sagt Marion Kleinert. Also ließ sich der Runde Tisch Geldfmark etwas einfallen: Das Jahr des Zehnjährigen startet […]

lesen Sie mehr

Ärzte-Ehepaar rät zur Impfung

Dr. Charlotte Zahn-Brünjes und Hermann Brünjes erleben Pandemie hautnah – Covid 19 verlangte schnelle Anpassung Von Jennifer Humpfle Dr. Charlotte Zahn-Brünjes und Hermann Brünjes führen gemeinsam die hausärztliche Praxis an der Memeler Straße 17. Mit der RoPo sprachen sie darüber, warum sie gerne in Rotthausen arbeiten und wie Covid 19 ihre Arbeit verändert. Was macht […]

lesen Sie mehr

Trinkwasserbrunden auf Ernst-Käsemann-Platz?

SPD und CDU suchen Standorte für Wasserspender (JP) Die SPD und CDU möchten die innerstädtischen Plätze mit Trinkwasserspendern beleben. Als Standort in Rotthausen wird der Ernst-Käsemann-Platz diskutiert. Die Parteien sammeln weitere Vorschläge. Die Stadt prüft das Vorhaben. So soll 2021 zunächst in jedem Stadtbezirk ein solcher Brunnen errichtet werden. Ein erstes Modell befindet sich bereits […]

lesen Sie mehr

Umfrage für digitales Stadtteilprofil

Das Aktuelle Forum möchte im Rahmen des Projektes „Kohle Stahl und wir“ mit einer Internet-Umfrage ein Stadtteilprofil erstellen. So sollen die Angebote, Bedarfe und Initiativen im Stadtteil dargestellt und allen Interessierten zur Verfügung gestellt werden. Der Bildungsträger entwickelte mit der App „Actionbound“ einen Quiz, dessen Fragen durch Rotthausen führen.

lesen Sie mehr

Online-Themenabende werden fortgeführt

(JH) Neue Wege gehen – das müssen aufgrund der Corona-Pandemie aktuell viele. So auch das Stadtteilbüro Rotthausen, das im Januar erstmals einen Online-Themenabend unter dem Motto „Heizen, Lüften, Schimmel vermeiden“ anbot. Auch wenn die Resonanz noch etwas verhalten war, plant das Team weitere Termine. „Der Themenabend an sich lief gut und die Rückmeldungen waren positiv“, […]

lesen Sie mehr

Kolpinghaus soll im März bezugsfertig sein

Umbauarbeiten im neuen Quartierbüro schreiten schnell voran (JP) Im Juli 2020 stellten die Stadt Gelsenkirchen und das Jobcenter/IAG ihre Pläne vor, in den Räumen des Kolpinghauses ein gemeinschaftliches Quartiersbüro aufzubauen. Die Arbeiten sollen Ende Februar beendet sein, ein Eröffnungstermin steht aber noch nicht fest. Von außen betrachtet hat sich das Kolpinghaus auf den ersten Blick […]

lesen Sie mehr

Das ändert sich 2021 für die Verbraucher

Arbeitnehmern steht Homeoffice-Pauschale von bis zu 600 Euro zu – Mindestlohn steigt auf 9,50 Euro (J.H.) Mit dem Jahreswechsel treten viele Neuerungen in Kraft. Steuerberater Ralf Spannenkrebs und Rechtsanwalt Rolf Gratze, beide in Rotthausen ansässig, geben eine kleine Übersicht über die Änderungen im Jahr 2021. Arbeitsrecht „Der gesetzliche Mindestlohn beträgt seit dem 1. Januar brutto […]

lesen Sie mehr