Qualität, die schmeckt

Täglich frisch auf den Tisch: Der APD Menü-Service hilft, wenn die Küche zuhause mal kalt bleibt Leckeres, frisches Essen, ohne selbst zu kochen: Das bietet der Menü-Service der APD Service Gelsenkirchen GmbH. Er deckt den Tisch, wenn Menschen nicht selbst am Herd stehen können oder wollen. Dafür kann es im Leben viele Gründe geben – […]

lesen Sie mehr

KGV Wiehagen: Wurzel abgeholt

Glück im Unglück für den KgV Wiehagen: Nachdem Mitglieder des Kleingartenvereins Ende November 2019 eine riesige Baumwurzel auf dem Parkplatz der Anlage gefunden hatten, halfen die Gelsendienste bei der Entsorgung. Markus Otremba, erster Vorsitzender des Vereins, ist erleichtert. „Nach einigen Telefonaten und einer Prüfung vor Ort haben sich die Gelsendienste bereiterklärt, uns in dieser Außergewöhnlichen […]

lesen Sie mehr

Interkulturelle Bibliothek eröffnet

Schmökern erwünscht: Bücher und Zeitschriften im AWO-Quartierszentrum Feldmark gratis lesen (GI) Im Rahmen des Landesprogramms „NRWeltoffen“ beteiligt sich die AWO-Feldmark mit der Errichtung einer interkulturellen Bibliothek in ihrem Quartierszentrum an der Robert-Geritzmann-Höfe. Die zahlreichen Bücher, Zeitschriften und interaktiven Spielen stehen pädagogischen Fachkräften, Schulen, Kitas und insbesondere der Nachbarschaft des Quartierszentrums zur Verfügung. Von montags bis […]

lesen Sie mehr

Charity-Baum der AWO machte Wünsche wahr

So geht Weihnachtsfreude: Kunden der Galeria Kaufhof beschenkten Gelsenkirchener Kinder in Not (GI) Galeria Kaufhof auf der Bahnhofstraße in Gelsenkirchen hatte vor Weihnachten zu einer Wohltätigkeitsaktion aufgerufen. Im Geschäft wurde ein sogenannter Charity-Baum aufgestellt. Am Baum hingen Zettel mit Weihnachts-Geschenkwünschen von bedürftigen Kindern, die zuvor von der AWO Gelsenkirchen benannt wurden. Kaufhof-Kunden konnten einen oder […]

lesen Sie mehr

Nach 40 Jahren den letzten Fisch eingepackt

Fischhändler-Ehepaar Lange verabschiedete sich vor Heiligabend vom Wochenmarkt – Marktmeister Siegbert Panteleit kündigt mit Familie Herbersagen einen Nachfolger aus Herten an (GG) Kurz vor Heiligabend war es für Renate und Gerd Lange soweit: Zum letzten Mal öffneten sie ihren Verkaufswagen mit vielerlei Fischangeboten auf dem Rotthauser Markt. Zu Weihnachten waren Karpfen und Aal gefragte Produkte […]

lesen Sie mehr

GGW setzt auf mehr barrierearmen Wohnraum

Das kommunale Wohnungsunternehmen will seinen Bestand an alters- und behindertengerechten Wohnungen erweitern (GI) Die GGW (Gelsenkirchener Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft), das kommunale Wohnungsunternehmen der Stadt Gelsenkirchen, hat sich zum Ziel gesetzt, in möglichst vielen Stadtteilen von Gelsenkirchen barrierearme und seniorengerechte Wohnungen anbieten zu können. An der Schonnebecker Straße 110/112 neben dem Städtischen Seniorenhaus in Rotthausen, ergänzen seit […]

lesen Sie mehr

„Oberturnschwester“ feiert 80. Geburtstag

(GI) Wenn in den letzten Jahrzehnten in Gelsenkirchen über die Sportart Turnen berichtet worden ist, fehlte der Name der Rotthauserin nie: Ursula Westphal, Urgestein des Turnsports in Gelsenkirchen, feierte Anfang Januar ihren 80. Geburtstag. 1940 in Gelsenkirchen als Ursula Büttner geboren, widmete sie sich schon als Kind dem Turnen. Sie schaffte schließlich den Sprung zum […]

lesen Sie mehr

Quirlefix begeistert alle Generationen

Drei Stunden Schlager, Sketche, Parodien: Publikum feiert neue Show der Theatergruppe (GI) Mit neuem Bühnenbild und neuem Programm trat die bekannte Theater-Gruppe „Quirlefix“ zu ihrer traditionellen Weihnachtsshow an. 250 Zuhörer und Zuschauer sahen und hörten Anfang Dezember im großen Saal des evangelischen Gemeindezentrums an der Schonnebecker Straße über drei Stunden lang Schlager, Sketche und Parodien. […]

lesen Sie mehr

Gutes Gebrauchtes aus zweiter Hand

Mit ihrem eigenen Geschäft „Sternkinders Secondhand“ hat sich Stephanie Schümann (38) einen kleinen Traum erfüllt. An der Hilgenboomstraße 2 bietet sie gebrauchte Kleidung von Kindern und Erwachsenen sowie Spielzeug an. Das kleine Geschäft eröffnete im Oktober 2019. Im Sortiment befinden sich Kindergrößen von 50 bis 186, aber auch Erwachsenenkleidung der Größen S bis XXL und […]

lesen Sie mehr

Voßgraben jetzt der offizielle Name

Rotthausens Hauptgeschäftsstraße nach ehemaligem Bürgermeister Stoppenbergs benannt – Straßen erhielten erste Namen erst 1875 (win) Jetzt ist es amtlich: Die ehemalige Hohoffstraße heißt ab sofort auch offiziell Voßgraben. Das ist auch an der Beschilderung an der Wetterstraße zu sehen. Durchgestrichen der alte Name, der an den einzigen Bürgermeister eines eigenständigen Rotthausens (1906-1923) erinnerte. Heinrich Hohoff […]

lesen Sie mehr